Kontakt per Telefon

Wir stehen Ihnen gern telefonisch für Fragen zur Verfügung:

T. 030-31 86 92 10

Unsere Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:30 Uhr – 20:00 Uhr
Sa.: 9:00 Uhr – 20:00 Uhr

Medikamente now

Hier fehlt noch Text…

Datenschutz

1. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Personenbezogene Daten („Daten“) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Auch pseudonyme Daten, die wir Ihnen nicht direkt, z.B. über einen Namen oder eine E-Mail-Adresse zuordnen können, sind personenbezogene Daten. Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen (z.B. Anti-Schad-Software Programme, Firewall, Zugangskontrollen, Zugriffsberechtigungen, Alarmanalage, Wachschutz, Mitarbeiterschulungen, bauliche Maßnahmen wie Safe etc.), um die Daten zu sichern und zu schützen. Dennoch können wir für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Haftung übernehmen. Dies gilt insbesondere bei der Verwendung von nicht gesicherten Email-Services.

Personenbezogen Daten werden in der Bong Apotheke nur verarbeitet und gespeichert, wenn es unbedingt erforderlich ist, oder für den Kunden mit vorheriger schriftlicher Einwilligung ein erweitertes Serviceangebot darstellt. Dabei werden alle nötigen Vorkehrungen getroffen, um die Daten Sicher zu verwahren.

Jeder Kunde wird beim Betreten auf eine Videoüberwachung und dem Vorhandensein des Rezeptscann hingewiesen. Die Videoüberwachungsanlage ist eine übliche Maßnahme zur Verhinderung von Straftaten. Die Videoüberwachung und der Rezeptscann erfolgen gemäß Datenschutzbestimmungen. Genauere Informationen können jederzeit in der Apotheke eingesehen werden, oder beim Datenschutzbeauftragten der Bong Apotheke angefragt werden.

Datenschutzbeauftragter der Bong Apotheke:

Michael E. Triesch
Rheindamm 13
40668 Meerbusch

Tel.:                 02150 / 7948980
Fax:                 02150 / 7948985
Mobil:             0151 / 23720308
Email:             m.triesch@ds-services.de
Homepage:    www.ds-services.de

WINAPO®64 ist die Software der Lauer-Fischer GmbH Vertriebsniederlassung Berlin (Gradestraße 44, 12347 Berlin), die in der Bong Apotheke eingesetzt wird, um die Versorgung mit Arzneimitteln, Beratung und Information zu gewährleisten und unterstützt die Apotheke bei den apothekenüblichen Prozessen, wie z.B. Warenbeschaffung und Rechnungsstellung. Personenbezogene Daten werden erfasst, wenn der Kunde dazu eingewilligt hat, oder wenn diese zur Abwicklung eines Verkaufsvorgangs benötigt werden oder es eine gesetzliche Vorschrift gibt, diese zu erfassen.

Erfassung personenbezogener Daten durch Einwilligung:

  • Kundenkarte
  • Rückfragen Medikation mit behandelnden Arzt
  • Lieferservice ohne Kundenkarte
  • Direktabrechnung mit privaten Krankenkassen
  • Rechnungsstellung
  • Pflegehilfsmittel
  • Genehmigung von Hilfsmitteln
  • Bestellung von personenbezogenen Arzneimitteln, z.B. Allergielösungen
  • Bestellung von Kompressionsstrümpfen
  • Krankenkassen: Genehmigungsanträge

Erfassung personenbezogener Daten durch gesetzliche Vorschriften:

  • BtM-Rezept (Teil I) nach § 12 Abs. 4 BtMV: Aufbewahrung über 3 Jahre
  • Patientenkartei Substitutionsmitteleinnahme nach § 13 Abs. 1 BtMVV: Aufbewahrung über 3 Jahre
  • Protokolle Rezeptur nach § 7 ApBetrO, § 22 Abs. 1 ApBetrO: Aufbewahrung mind. bis 1 Jahr nach Ablauf des Verfallsdatums, wenigstens 5 Jahre
  • Erwerb und Abgabe von verschreibungspflichtigen Tierarzneimitteln nach § 19 ApBetrO, § 22 Abs. 1 ApBetrO, mind. bis 1 Jahr nach Ablauf des Verfallsdatums, wenigstens 5 Jahre
  • Einfuhr und Abgabe von Importarzneimitteln (Einzelimporte), § 18 ApBetrO, Arzneimittelimport nach § 73 Abs. 3 AMG, § 22 Abs. 1 ApBetrO: Aufbewahrung mind. bis 1 Jahr nach Ablauf des Verfallsdatums, wenigstens 5 Jahre
  • Gefahrstoffabgabe nach § 3 Abs. 3 ChemVerbotsV: Aufbewahrung mind. 5 Jahre
  • Buchhalterisches (z.B. Rechnungen) nach § 147 Abs. 2 i. V. m. Abs. 1 Nr. 1, 4 und 4a A0, § 14b Abs. 1 UstG: Aufbewahrung 10 Jahre
  • Alkoholverwendungsbuch für steuerfreien Alkohol nach § 28 BrStV, § 147 AO: Aufbewahrung 10 Jahre
  •  Erwerb und Abgabe von Blutzubereitungen, Sera aus menschlichem Blut und Zubereitungen aus anderen Stoffen menschlicher Herkunft sowie von gentechnisch hergestellten Plasma-proteinen zur Behandlung von Hämostase Störungen nach § 17 Abs. 6a ApBetrO, § 14 Abs. 3 TFG, § 22 Abs. 4 ApBetrO: Aufbewahrung mind. 30 Jahre
  •  T-Rezepte nach § 17 Abs. 2b und 6b ApBetrO: Aufbewahrung 1 Jahr nach Ablauf des Verfallsdatums, wenigstens 5 Jahr

Abkürzungsverzeichnis der Vorschriften für Dokumentationen:
Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO), Arzneimittelgesetz (AMG), Apothekengesetz (ApoG), Betäubungsmittelgesetz (BtMG), Betäubungsmittelverschreibungsverordnung (BtMVV), Betäubungsmittelbinnenhandelsverordnung (BtMBinHV), Transfusionsgesetz (TFG), Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV), Kosmetikverordnung (KosmetikV), Branntweinsteuerverordnung (BrStV), Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV), Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV), Medizinprodukte-Verordnung (MPV), Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

Zugriff auf die sensiblen personenbezogenen Daten haben nur die Mitarbeiter der Bong Apotheke gemäß Zugriffsberechtigungen. Das pharmazeutische Personal unterliegt dabei der Schweigepflicht. Die Daten werden für die eingewilligten Prozesse, den Verkaufsvorgang oder bei gesetzlicher Bestimmung auf dem System in der Apotheke gespeichert. Dabei werden die Daten nur auf dem gesicherten Server gespeichert. Datensicherungen werden in einem Safe gelagert. Die Daten werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.
Personenbezogene Daten werden an Dienstleister weitergeleitet, aber nur soweit diese für die Bearbeitung von Apotheken-Dienstleistungen notwendig sind:

  • Abrechnungsstelle für Rezepte nach §300 Abs. 2 SGB V: AvP Deutschland GmbH, Grafenberger Allee 368, 40235 Düsseldorf
  • Versand von Rechnungen und Paketen an die Post

Andere Zwecke bedürfen einer vorherigen Einwilligung.

Jederzeit können Auskünfte über gespeicherte personenbezogene Daten in der Apotheke gegeben werden. Sollten Fragen zur Speicherung oder Sicherheit der Daten auftreten, kann sich jede Person an den Datenschutzbeauftragten der Apotheke wenden.

Als Kunde hat man das Recht auf Auskunft zu den gespeicherten Daten, Mitnahme dieser Daten sowie ggf. Rechte auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch oder Löschung dieser Daten. Bei den Löschanfragen ist die Apotheke jedoch gesetzlich verpflichtet, die geltenden Aufbewahrungsfristen zu beachten (Siehe oben).

Bei der erteilten Einwilligung hat man das Recht, diese jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wenn man als Kunde nicht einwilligt oder die Einwilligung widerruft, entstehen keine Nachteile, außer, dass gewisse Serviceleistungen der Apotheke nicht mehr genutzt werden können. Darüber hinaus hat man das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn man der Meinung ist, dass die Apotheke die personenbezogenen Daten nicht richtig verarbeitet.

Datenschutzaufsichtsbehörde:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Maja Smoltczyk
An der Urania 4-10
10787 Berlin

Telefon: 030 / 13 88 90

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Inh. Thomas Bong e.K.

Wilmersdorfer Str. 46
10627 Berlin

Telefon 030/31869210
Fax 030/31508435
E-Mail: bong-apotheke@t-online.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. PLUGINS UND TOOLS

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

5. ANALYSE TOOLS UND WERBUNG

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Konzept, Gestaltung und Umsetzung
KELLING! Agentur für Marketing und Kommunikation GmbH & Co. KG